Der Frühling ist endlich da!

Endlich dürfen die Tiere wieder ihrer Leidenschaft nachgehen: Futtern, Futtern, Futtern... am liebsten Blätter, Zweige und auch die Rinde vieler Sträucher und Bäume sind heiß begehrt. Ziegen schälen diese. Werden alle Versorgungsleitbahnen gekappt, sterben diese ab. Pflanzen, die erhalten bleiben sollen, werden von uns immer vorher sicher vor Verbiss geschützt. Eine Ration energievollen Grases oder ein paar Kräuterchen zwischendurch - fertig ist der ausgewogene Speiseplan für die Ziege.

 

Ihr findet die lieben Tierchen nun im Handschuhsheimer Feld! Kommt doch mal vorbei... Dort verweilen sie jetzt erstmal für ca. 8 Wochen, bis es dann weiter geht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0